Seglerparadies Starnberger See

Der Starnberger See ist als Seglerparadies bekannt. Das Landhotel Schöntag beherbergt regelmäßig Segeltouristen, Segelsportler und Besucher von Regatten.

Weiße Segel vor tiefblauem Himmel – ein Anblick, bei dem Seglerherzen höher schlagen. Das Landhotel Schöntag ist ein beliebter Anlaufpunkt für Segelsportler aus aller Welt. In unmittelbarer Nähe des Sees gelegen, bietet Schöntag nicht nur Unterkunft für Regattateilnehmer und- besucher, sondern auch eine vielfältige Gastronomie zur Stärkung für die Gäste an. Gäste aus den USA werden das Steak House mit texanischen Flair genießen, während andere Gäste sich im gemütlichen, bayerischem Gasthaus oder dem schönen Biergarten tummeln.

Freizeitsegler können im Segelclub St. Heinrich anlegen. Nur ein paar Schritte entfernt wartet das Schöntag Team, um die Segelgäste zu bewirten. Auch Surfer finden in unmittelbarer Nähe Möglichkeiten in See zu stechen, oder ein Surfbrett zu mieten. Tretboote und Ruderboote  können auch ausgeliehen werden. Der Verleih ist gerade einmal 30 Minuten Fußweg entfernt. Auch das immer beliebter werdende Stand-Up-Paddle kann sofort an Ort und Stelle ausprobiert werden.

Seglerparadies Starnberger See

Weiße Segel vor tiefblauem Himmel – Ein Seglerparadies

Falls Sie einmal einen Segelurlaub planen, so sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Oder besuchen Sie einfach einmal eine Regatta und übernachten in unseren im Landhausstil eingerichteten Zimmern mit den angeschlossenen gastronomischen Angeboten des bayerischen Gasthauses und/oder des Steak House im texanischen Stil.

Alle Beiträge dieser Kategorie anzeigen